Auf einer sechs Tagestour Anfang April 2013 haben wir den Hohen Atlas und die dahinter liegende wüste “erkundet”. Wir haben Sonne und Regenschauer, am Tage Hitze und abends Kühle erlebt. Bei abendlichem Sandsturm und morgentlichem Sonnenschein Kamelritte unternommen, in Zelten, Höhlen und Biwaks, in schönen Riads und Kasbahs übernachtet. Das alles verbunden mir langen Autofahrten durch Sand- und Steinwüsten, durch engste Gebirgstäler und Schluchten. Durch schöne Gebirge und fruchtbare Landschaften. Haben auch feudales Leben und bittere Armut gesehen.

Alles in Allem ein unvergessliches Erlebnis auch Dank Habib, der uns souverän durch die Tage begleitete.

Nochmals herzlichen Dank

Georg

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial